BClocks Logo
BClocks Weltkarte mit Zeitzonen
BClocks Uhr mit Zeitzone New York
BClocks Uhr mit Zeitzone Berlin
BClocks Uhr mit Zeitzone Tokyo
Bitlein Software
Lebendes Auge
Impressum

Häufig gestellte Fragen

Installation und Betriebssystem

Wie wird BClocks installiert?

  • Gehen Sie auf die Downloadseite und laden Sie das Setup-Programm von BClocks herunter. Wenn der Browser fragt, ob Sie speichern oder ausführen wollen, wählen Sie Speichern.
  • Gehen Sie zu Ihrem Download-Ordner und führen Sie BClocks_Setup.exe aus.
  • BClocks benötigt das Microsoft .Net Framework in der Version 4.0 oder neuer (ab Windows 8 bereits enthalten). Falls Sie Windows 7 (oder älter) haben und das .Net Framework 4.0 auf Ihrem Computer noch nicht existiert, wird es automatisch installiert. Dies kann einige Minuten dauern.
  • Die Installation ist abgeschlossen, wenn Sie drei Uhren auf Ihrem Desktop sehen.

Die Installation von BClocks ist mit einer Fehlermeldung abgebrochen!

Wenn die Installation nicht fehlerfrei durchläuft, liegt dies häufig an einer lokal installierten Firewall. Prüfen Sie in diesem Fall die Einstellungen Ihrer Firewall und starten Sie das Setup-Programm von BClocks erneut.

Auf welchen Windows-Versionen läuft BClocks?

BClocks ist geeignet für Windows XP, Windows Vista und Windows 7, 8 und 10.
Auf Windows-Versionen, die älter sind als Windows XP (SP2), wird BClocks NICHT laufen, weil BClocks das Microsoft .Net Framework 4 (Client Profile) benötigt und dieses mindestens Windows XP mit Service Pack 2 voraussetzt.

In welches Verzeichnis wird BClocks installiert?

BClocks wird mit der Microsoft ClickOnce-Technologie installiert. Daher haben Sie auf das Installationsverzeichnis keinen Einfluss, weil ClickOnce-Programme immer in einen versteckten Cache im lokalen Teil des Benutzer-Profils installiert werden. Unter anderem hat dies den Vorteil, dass für die Installation von ClickOnce-Programmen keine Administrator-Rechte erforderlich sind, wenn das Microsoft .Net Framework 4 (Client Profile oder Vollversion) bereits auf dem Computer installiert ist.

Lizensierung

Wann benötige ich einen Lizenzschlüssel für BClocks?

Bei privater Nutzung benötigen Sie keinen Lizenzschlüssel. Bei kommerziellem Einsatz müssen Sie jedoch einen Lizenzschlüssel erwerben. Nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit mir auf.

Starten und Beenden von BClocks

Kann BClocks automatisch mit Windows starten?

Ja, das ist die Standardeinstellung. Im Menüpunkt "Einstellungen" > "Allgemein" kann man dieses Verhalten auch deaktivieren.

Wie kann ich BClocks manuell beenden und manuell wieder starten?

Um BClocks zu beenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Uhr und dann auf den Menüpunkt "Beenden".

Um BClocks manuell zu starten, verwenden Sie das BClocks-Symbol auf Ihrem Windows-Desktop oder klicken Sie im Windows-Start-Menü auf "Programme" > "Bitlein" > "BClocks".

Bedienung

Wie öffne ich das Menü von BClocks?

Klicken Sie mit der RECHTEN Maustaste auf eine Uhr, um das BClocks-Menü zu öffnen. Dort können Sie unter anderem Uhren löschen oder hinzufügen, das Design und die Zeitzone für jede Uhr festlegen sowie Einstellungen für das Programm anpassen.

Wie ändere ich Position, Reihenfolge und Größe der Uhren?

Um die Position der Uhren zu ändern, klicken Sie mit der LINKEN Maustaste auf eine beliebige Uhr und ziehen Sie dann die Uhren an die gewünschte Position.

Um die Größe und Anordnung der Uhren (horizontal/vertikal) zu ändern, klicken Sie mit der LINKEN Maustaste auf eine beliebige Uhr und ziehen Sie dann an einer der vier roten Kugeln, die an den äußeren Ecken erscheinen.

Um bei mehreren Uhren deren Reihenfolge zu ändern, klicken Sie mit der LINKEN Maustaste auf die Uhr, die Sie verschieben wollen und dann auf die roten Pfeile, die auf dieser Uhr erscheinen.

Wie hole ich die Uhren in den Vordergrund, wenn Sie von anderen Programmen verdeckt sind?

Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten. Standardmäßig ist BClocks so eingestellt, dass die Uhren durchaus von anderen Fenstern verdeckt werden können, so dass die Uhren nicht stören, wenn Sie mit anderen Programmen arbeiten. Sie können die Uhren in diesem Fall jedoch sehr einfach mit einer Mausbewegung in den Vordergrund holen, indem Sie die Maus einfach nur kurz an den unteren Bildschirmrand bewegen. Im Menüpunkt "Einstellungen" > "Allgemein" können Sie sogar wählen, welcher Bildschirmrand hierfür "sensitiv" sein soll. Dieses Verhalten ist aber auch gänzlich abschaltbar.

Die zweite Möglichkeit ist, unter demselben Menüpunkt die Einstellung "Immer im Vordergrund halten" zu aktivieren. Die Uhren sind dann allerdings stets im Vordergrund und können nicht durch andere Programme verdeckt werden.

Wie kann ich ein anderes Uhr-Design wählen?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr, für die Sie ein anderes Design einstellen wollen und wählen Sie dann den Menüpunkt "Uhr‑Design". Klicken Sie im daraufhin erscheinenden Fenster auf ein Uhr‑Design, das Ihnen gefällt.

Wie ändere ich die Zeitzone einer Uhr?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr, für die Sie die Zeitzone ändern wollen und wählen Sie dann den Menüpunkt "Zeitzone".

Das daraufhin erscheinende Fenster enthält eine Weltkarte mit allen Zeitzonen der Welt. Wenn Sie die Maus über die Zeitzonen auf dieser Karte bewegen, werden automatisch die wichtigsten Informationen der jeweiligen Zeitzone angezeigt.

Klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf die Zeitzone, die Sie für die Uhr auswählen wollen.

Kann ich die Zeitzonenbeschriftung unterhalb der Uhr ändern?

Ja! Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhr, für die Sie die Zeitzonenbeschriftung ändern wollen und wählen Sie dann den Menüpunkt "Beschriftung". Im daraufhin erscheinenden Fenster können Sie dann den Text anpassen. Sie können hier z.B. einen anderen Ortsnamen oder auch den Namen eines Freundes eingeben, der sich in der für diese Uhr eingestellten Zeitzone aufhält.

Mit dem Button "Standard" kann man die standardmäßige Zeitzonenbeschriftung wiederherstellen.

Warum fehlt bei einer einzelnen Uhr manchmal die Zeitzonenbeschriftung?

Standardmäßig wird die Zeitzonenbeschriftung nicht angezeigt, wenn Sie nur eine einzelne Uhr verwenden, die die Uhrzeit der Zeitzone anzeigt, die für Ihren Computer eingestellt ist (lokale Zeit).

Sie können aber einstellen, dass die Zeitzonenbeschriftung auch in diesem Fall sichtbar ist. Wählen Sie dazu den Menüpunkt "Einstellungen" > "Uhr‑Design" und aktivieren Sie dann "Zeitzonenbeschriftung immer anzeigen".

Wie kann ich Uhren hinzufügen oder löschen?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Uhr und wählen Sie dann den Menüpunkt "Uhr löschen", um diese Uhr zu entfernen oder "Uhr hinzufügen", um eine weitere Uhr hinzuzufügen. Das Löschen einer Uhr ist nur möglich, wenn mehrere Uhren angezeigt werden.

Gibt es auch eine Digitaluhr?

Nein und Ja! (Siehe Antwort auf die folgende Frage)

Wie zeigen die Uhren vormittags und nachmittags (AM/PM) oder Tag und Nacht an?

Die in BClocks enthaltenen Designs stellen 24 verschiedene Analoguhren dar. Diese Analoguhren verfügen auf der unteren Hälfte des Ziffernblatts über einen Tag/Nacht- (AM/PM)‑Indikator, also eine Anzeige, die angibt, ob die Uhr eine Zeit vor oder nach 12 Uhr mittags anzeigt.

Standardmäßig wird als Indikator eine Sonne angezeigt, die im Uhrzeigersinn um die Erde kreist. Eine gelbe Sonne auf der oberen Erdhalbkugel signalisiert den Tag und eine blaue Sonne auf der unteren Erdhalbkugel signalisiert die Nacht. Solange sich die Sonne auf der linken Hälfte der Erdkugel befindet, zeigt die Uhr eine Zeit vor 12 Uhr mittags (AM) an und wenn sich die Sonne auf der rechten Seite befindet, zeigt die Uhr eine Zeit nach 12 Uhr mittags (PM) an.

Sie können stattdessen aber auch an derselben Stelle eine kleine Digitaluhr auf dem Ziffernblatt der Analoguhr anzeigen lassen. Öffnen Sie dazu mit der rechten Maustaste das Menü und wählen Sie dann "Einstellungen" > "Uhr‑Design" und wählen Sie hier die Art des AM/PM‑Indikators, die Ihnen gefällt.

Kann man den Ton ein- oder ausschalten?

Ja! Im Menüpunkt "Einstellungen" > "Klänge" kann man einstellen, bei welchen Ereignissen BClocks Töne von sich geben soll. Der Ton kann hier auch komplett deaktiviert werden.

Wo kann ich die Uhrzeit bzw. das Datum einstellen?

BClocks verwendet als Basiszeitgeber die Systemuhr des Computers. Wenn Sie die Uhrzeit oder das Datum des Computers einstellen wollen, müssen Sie den entsprechenden Dialog des Betriebssystems verwenden. Dort sollten Sie im Übrigen auch einstellen, dass der Computer die System‑Uhr automatisch über das Internet synchronisieren soll, damit die Zeitanzeige möglichst genau ist.

Sie können diesen Dialog über das BClocks-Menü öffnen. Wählen Sie dazu den Menüpunkt "Einstellungen" > "System" und klicken Sie dann auf "Datum‑und‑Uhrzeit‑Dialog öffnen...". Alternativ können Sie den Dialog auch über die Systemsteuerung öffnen.

Wo kann ich die Programmversion und den Lizenz-Status sehen?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Uhr und dann auf den Menüpunkt "Version & Lizenz".

Sonstiges

Wo sind die Uhren, wenn ich in der Taskleiste auf das Symbol "Desktop anzeigen" klicke?

Wenn Sie auf das Symbol "Desktop anzeigen" in der Taskleiste klicken, werden alle offenen Fenster durch das Betriebssystem ausgeblendet. Dies betrifft auch die BClocks‑Uhren. Wenn Sie erneut auf das Symbol "Desktop anzeigen" in der Taskleiste klicken oder ein beliebiges einzelnes Fenster aktivieren, dann sind auch die BClocks‑Uhren wieder sichtbar.

Meine Firewall meldet, dass BClocks sich mit dem Internet verbinden will. Warum?

BClocks verbindet sich von Zeit zu Zeit mit dem Bitlein-Webserver, um nach Programm-Updates zu suchen. BClocks sendet keine persönlichen Daten von Ihnen ins Internet.